alert attention business-partner calculator cc check close contact conversion-tool couple download envelope file information leaf map-location min money obu pc people person phone picture plus press questionmark satellic satellite search servicepoint truck www

Das Straßennetz

Alle LKWs mit einem maximal zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen, sowie alle Sattelzugmaschinen der Klasse N1 mit der Karosserienummer BC (ungeachtet ihres Gewichts), müssen in Belgien mit einer funktionierenden On Board Unit (OBU) ausgestattet sein. Bitte geben Sie bei der Anmeldung immer das maximal zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeuggespanns ein, welches der Bezugspunkt für die Definition des Gewichts ist.

Die Flämische und die Wallonische Region sowie die Region Brüssel- Hauptstadt haben das zu bemautende Straßennetz festgelegt. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen den Besuch der Viapass Website.

Die in den belgischen Regionen gültigen Tarife

Belgien besteht aus drei Regionen. Jede Region ist für ihre jeweiligen Straßen und Infrastrukturen zuständig und legt ihre Steuern und Gebühren für die Nutzung der Straßen in eigener Verantwortung fest.

In der Flämischen Region und der Region Brüssel-Hauptstadt ist die LKW-Maut eine Steuer. In der Wallonischen Region, wo die Gesellschaft Sofico die mautpflichtigen Straßen verwaltet, handelt es sich bei der LKW-Maut um eine mehrwertsteuerpflichtige Gebühr.

Die Tarife wurden von den drei Regionen festgelegt. Weitere Informationen über das Straßennetz finden Sie auf der Viapass Internetseite.